New Optimism

Popkultur // Artikel vom 02.12.2018

Miho Hatori

Noodle heißt die Leadgitarristin und Backing-Sängerin der Gorillaz.

Ihre Stimme erhält sie von Miho Hatori, einer Japanerin in NYC, die ansonsten mit John Zorn und den Beastie Boys musiziert, der Trip-Hop-Combo Cibo Matto angehört und ihr Soloprojekt vorantreibt.

New Optimism heißt das und lässt Airhorns und Steeldrums auf elektronische Schlurfbeats und Latino-Rhythmen los. Quirliger Experimental-Pop, dem mit dem Karlsruher Neukraut-Act Fred und Luna ein sympathischer Kontrast als Support zur Seite gestellt wird. -fd

So, 2.12., 19 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2019

Kurz vor Weihnachten beendet das vierte „Knockdown Festival“ einmal mehr das Konzertjahr mit internationalen Größen der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 08.11.2019

Bei diesem deutsch-englischen Bremer Trio sind die Instrumente ziemlich austauschbar.





Popkultur // Tagestipp vom 06.11.2019

Was der Gitarrist von Dirt Box Disco hier mit dem Sideproject The Eruptions abliefert, kommt seiner originären UK-Band ziemlich nahe.





Popkultur // Tagestipp vom 01.11.2019

Mitte der 80er waren Raw Power eine der ersten italienischen Bands, die in den USA auf Tour gingen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2019

In einer der ältesten Altstadt-Kneipen geht zu Allerheiligen mal wieder die Resident-Band um.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2019

Saures für alle Dudes gibt’s seit 2016 auch zu Allerheiligen.