New Year Mosh Festival

Popkultur // Artikel vom 29.12.2007

Bevor das neue Jahr beginnt, wird das alte erst mal mit einem derben Metal-Brett weggefönt.

Die Nordlichter The Destiny Program aus Husum haben ihr brandfrisches Album „Subversive Blueprint“ (Nuclear Blast) im Gepäck, gespickt mit zwölf Metalcore-Granaten. Da lassen sich die heimischen Support-Acts A Dead Lament (Crossover/Metal) und My Elegy (Hardcore/Death Metal) natürlich nicht lumpen und geben alles, was die PA hergibt! -th

Sa, 29.12., 20 Uhr, Rockfabrik Bruchsal, Kinzigstr. 5

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.