New Year Mosh Festival

Popkultur // Artikel vom 29.12.2007

Bevor das neue Jahr beginnt, wird das alte erst mal mit einem derben Metal-Brett weggefönt.

Die Nordlichter The Destiny Program aus Husum haben ihr brandfrisches Album „Subversive Blueprint“ (Nuclear Blast) im Gepäck, gespickt mit zwölf Metalcore-Granaten. Da lassen sich die heimischen Support-Acts A Dead Lament (Crossover/Metal) und My Elegy (Hardcore/Death Metal) natürlich nicht lumpen und geben alles, was die PA hergibt! -th

Sa, 29.12., 20 Uhr, Rockfabrik Bruchsal, Kinzigstr. 5

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …




Abgesagt: Marco Augusto Quartett

Popkultur // Artikel vom 16.10.2021

Wenn sich ein Italiener, ein Badener, ein Franke und ein Schlesier treffen, ist das kein schlechter Scherz, sondern das Marco Augusto Quartett.

Weiterlesen …