Nicht den Farbfilm vergessen

Popkultur // Artikel vom 20.01.2012

Egal ob Kult, begnadete Künstlerin oder die ultimative Schreckschraube, Nina Hagen ist eines der Phänomene der deutschen Popgeschichte.

Grund genug für die Band Heiss rund um Sängerin Antje Schumacher, ein Coverprogramm mit Songs der kurzlebigen Nina Hagen Band, dem Nachfolger Spliff und Hagens Solomaterial zusammenzustellen.

Ein Muss für Fans und alle, die den Charme der deutschen 70er so authentisch wie möglich wiederaufleben lassen möchten. -swi

Fr, 20.1., 21 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL