Nighthawks

Popkultur // Artikel vom 17.05.2019

Über 20 Jahre steht die deutsche Nu-Jazz-Combo Nighthawks bereits auf der Bühne und schöpft ihr kreatives Potenzial im Spiel mit Jazz, Rock, Electronic und Pop voll aus.

„707“ ist das siebte Studioalbum des Quintetts und bezieht sich im Titel auf die Boeing 707, die ab den 60er Jahren neue Dimensionen des Flugreisens ermöglichte. Es überzeugt mit mehrheitlich ruhigen, einprägsamen Melodien, atmosphärischen Stimmungsbildern und reduzierten Arrangements, die den alten Spruch „In der Ruhe liegt die Kraft“ schön deep mit Musik füllen. -er

Fr, 17.5., 20 Uhr, Tempel, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.