Nighthawks

Popkultur // Artikel vom 17.05.2019

Über 20 Jahre steht die deutsche Nu-Jazz-Combo Nighthawks bereits auf der Bühne und schöpft ihr kreatives Potenzial im Spiel mit Jazz, Rock, Electronic und Pop voll aus.

„707“ ist das siebte Studioalbum des Quintetts und bezieht sich im Titel auf die Boeing 707, die ab den 60er Jahren neue Dimensionen des Flugreisens ermöglichte. Es überzeugt mit mehrheitlich ruhigen, einprägsamen Melodien, atmosphärischen Stimmungsbildern und reduzierten Arrangements, die den alten Spruch „In der Ruhe liegt die Kraft“ schön deep mit Musik füllen. -er

Fr, 17.5., 20 Uhr, Tempel, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.