Northlane

Popkultur // Artikel vom 17.12.2017

Seit dem 2015er Album „Node“ zeigt der Daumen bei den Australiern wieder nach oben.

Dass Marcus Bridge mit gezielten Shouts und cleanen Vocals die Brücke zwischen knalligem Hardcore und melodiösem Metalcore schlagen kann, stellt er auch auf vierten Northlane-Album „Mesmer“ druckvoll unter Beweis.

Support leisten die hip-hoppigen Ocean Grove und mit Erra und Invent Animate zwei der vielversprechendsten progressiven Vertreter des Genres. -pat

So, 17.12., 19 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL