Noura Mint Seymali

Popkultur // Artikel vom 19.10.2016

Sängerin Noura Mint Seymali stammt aus einer populären maurischen Griotfamilie und wuchs mit den Klängen der Sahara, des Maghreb und Westafrikas auf.

In ihrer früh begonnenen Karriere arbeitete sie schon mit Tinariwen, Bassekou Kouyaté oder Baba Maal, vor zwei Jahren schnellte ihr internationales Debütalbum „Tzenni“ in die Weltmusik-Charts. Nach Festivalauftritten kommt sie nun mit ihrer Band erstmals auf ausgiebige Tour nach Europa und spielt dabei auch ein „World Top 7“-Konzert im Tollhaus (Eintritt: sieben Euro).

Mi, 19.10., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …