Oded Tzur Quartet

Popkultur // Artikel vom 14.06.2018

Wenn auch nur die Hälfte von dem stimmt, was über den israelischen Tenorsaxofonisten Oded Tzur gesagt wird, dürfte dies ein klasse Konzert werden.

Er wurde bereits als John Coltrane des 21. Jahrhunderts, großer musikalischer Denker und melodischer Geschichtenerzähler bezeichnet. Sein von der Kritik hochgelobtes Album „Translator’s Note“ durchdringt frei fließenden, teils fast schon meditativen Jazz mit Elementen der indischer Musik. -er

Do, 14.6., 20 Uhr, Jazzclub im Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL