Oldtime Jazzfestival

Popkultur // Artikel vom 21.08.2014

Swing und Electro Swing sind ja schwer en vogue.

Und hier können auch jüngere Clubgänger einige echte Big-Band-Originale der Szene beschnuppern. Den Auftakt am 21.8. ab 19.30 Uhr bildet das Quartett 4 Wheel Drive aus den Niederlanden, gefolgt am 22.8. vom zwölfköpfigen Swing Size Orchestra mit Jump’n’Jive, Swing und Stücken u.a. von Ray Charles, Louis Prima, Joe Williams und Count Basie.

Am 23.8. beginnt das Programm ab 11.30 Uhr mit A Kind Of A Trio feat. Marina Galm, gefolgt vom Bourbon Street Orchestra – das junge Bläserensemble agiert im Stil einer klassischen New Orleans Marching Band. Am Abend ab 19.30 Uhr gastiert mit der Barrelhouse Jazzband dann eine echte Legende – die Band exisiert seit 60 Jahren! Den Schlusspunkt setzen zur Frühschoppenzeit am 24.8. ab 11.30 Uhr die Red Hot Dixie Devils.

21.-24.8., Rathaushof Speyer

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.





Popkultur // Tagestipp vom 14.08.2018

Ihr letzter Europa-Besuch ist gut und gerne zehn Jahre her.





Popkultur // Tagestipp vom 10.08.2018

Der einst vom Verein Alemannia Eggenstein alleine hochgezogene Event mit Coverbands punktet trotz Professionalisierung noch immer mit familiärem Flair und idealer Location am Wald.





Popkultur // Tagestipp vom 08.08.2018

In den frühen SoCal-Punk-Jahren waren True Sounds Of Liberty eine der ersten Hardcore-Bands und rühmen sich mit ihren Anfangs-80er-Alben „Dance With Me“ und „Weathered Statues“ zweier Genreklassiker.





Popkultur // Tagestipp vom 03.08.2018

Eine Zeitung attestierte Maxïmo Park (Fr, 3.8., 20.30 Uhr) kürzlich eine „urwüchsige Britishness“ und zitierte kurzerhand Heroen wie The Who, The Clash und die Rolling Stones.