Pea And The Pees – „Golden Treasures“

Popkultur // Artikel vom 23.08.2014

Gegen den Wind postiert hat sich der Folk’n’Roll-Fünfer aus Pirmasens und Karlsruhe mit seinem neuen Album „Golden Treasures“ (Off Label Records).

Pia (Gesang) und Patrick Hartfelder (Bass), Jonas Hauter (Gitarre), Evelyn Mertz (Akkordeon/Gitarre/Orgel) und Markus Vetter (Schlagzeug) kultivieren auf dem eben erschienenen Nachfolger der 2010er Debütscheibe „...Are Yummy“ ihren freshen Mix aus Rockabilly, Country, Ska, Chanson, Reggae, Polka, Punk und Hillbilly-Rhythmik (Anspieltipp: „Friendly Fellows“), der jegliche Retro-Attitüde locker abschüttelt! -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.