Oliver Strauch Trio

Popkultur // Artikel vom 23.03.2018

Oliver Strauch steht für modernen, europäischen Jazz, der die Wurzeln in der Tradition bewusst mit aufnimmt.

Das neue Trio-Projekt, zu dem neben dem gefragten Drummer auch Saxofonist David Ascani und Bassist Johannes Schaedlich zählen, gibt jedem der Musiker Raum zur Entfaltung (Fr, 23.3., 20 Uhr).

Wer noch mehr Lust auf Jazz hat, geht am nächsten Vormittag bei freiem Eintritt zum Jonas Kaltenbach Quintett (Sa, 24.3., 11.30 Uhr), spannenden Newcomern aus Mannheim. Abends gibt’s außerdem „Musica Cubana“ und jede Menge Lebensfreude mit Yuni Douglas (20 Uhr). -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.