Oliver Strauch Trio

Popkultur // Artikel vom 23.03.2018

Oliver Strauch steht für modernen, europäischen Jazz, der die Wurzeln in der Tradition bewusst mit aufnimmt.

Das neue Trio-Projekt, zu dem neben dem gefragten Drummer auch Saxofonist David Ascani und Bassist Johannes Schaedlich zählen, gibt jedem der Musiker Raum zur Entfaltung (Fr, 23.3., 20 Uhr).

Wer noch mehr Lust auf Jazz hat, geht am nächsten Vormittag bei freiem Eintritt zum Jonas Kaltenbach Quintett (Sa, 24.3., 11.30 Uhr), spannenden Newcomern aus Mannheim. Abends gibt’s außerdem „Musica Cubana“ und jede Menge Lebensfreude mit Yuni Douglas (20 Uhr). -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Rumba, Son, Timba, Mambo...





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Weg von der zornigen Aggression alter Tage und gedämpfter im Sound.



Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Der Sporti-Schlagzeuger und das Mastermind von Harmful machen (wieder) gemeinsam Noise-Rock.