Oliver Strauch Trio

Popkultur // Artikel vom 23.03.2018

Oliver Strauch steht für modernen, europäischen Jazz, der die Wurzeln in der Tradition bewusst mit aufnimmt.

Das neue Trio-Projekt, zu dem neben dem gefragten Drummer auch Saxofonist David Ascani und Bassist Johannes Schaedlich zählen, gibt jedem der Musiker Raum zur Entfaltung (Fr, 23.3., 20 Uhr).

Wer noch mehr Lust auf Jazz hat, geht am nächsten Vormittag bei freiem Eintritt zum Jonas Kaltenbach Quintett (Sa, 24.3., 11.30 Uhr), spannenden Newcomern aus Mannheim. Abends gibt’s außerdem „Musica Cubana“ und jede Menge Lebensfreude mit Yuni Douglas (20 Uhr). -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.