Osterhasi? Nein, Seán Treacy!

Popkultur // Artikel vom 10.04.2009

Unter dem launigen Motto „Eiersuchen mit der Seán Treacy Band“ kann man die umtriebigen Musiker am Osterwochenende live im Schnick Schnack erleben.

Da man ohnehin kaum vor die Haustür gehen kann, ohne in der Region über den Karlsruher Exportschlager zu stolpern, erübrigt sich jede weitere Vorstellung. Wie die Band auf der Homepage selbst schreibt: „Die Seán Treacy Band ist immer und überall, genauso wie das Böse.“ Bevor jetzt jemand einen Exorzisten bestellt: Die Jungs mit den vielen Coversongs im Gepäck machen doch nur Spaß! -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...




Johnossi

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Unter Hymne machen es John Engelbert und Oskar „Ossi“ Bonde 2017 nicht mehr!

>   mehr lesen...




Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...




Teesy

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

„Wünschdirwas“ ist Teesys zweites Album, das mit der Single „Jackpot“ (mit Cro) auch einen veritablen Hit enthielt.

>   mehr lesen...