Ostinato & Maserati & Koyote

Popkultur // Artikel vom 10.03.2007

Ostinato aus den USA treffen mit ihrem Sound im Fahrwasser von Mogwai oder Godspeed You Black Emperor den Nerv der Zeit.

Ihre meist instrumentalen Songs zeichnen sich aus durch repetitive Melodiebögen und Gitarrenriffs. In den ruhigeren Passagen dringen auch die Streicher durch (Violinistin Anna Matijasic ist jetzt festes Bandmitglied) und tragen den Gesamtsound ein gehöriges Stück näher himmelwärts – grandios!
Maserati (ebenfalls Amis) passen perfekt zum Abend – ihr Sound ist ähnlich aufgebaut, aber etwas ätherischer. Support kommt von den Locals Koyote. -th

Do, 22.3., 21 Uhr, Radio Oriente
www.radio-oriente.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...