P8-Sommerfest 2018

Popkultur // Artikel vom 14.07.2018

Cocaine Piss

Der Verein Panorama feiert sein drittes Sommerfest im Hof der Pennsylvaniastr. 8.

Neben Infoständen, Essensmöglichkeiten und Kinderbespaßung haben die Macher des soziokulturellen Zentrums ein buntes Open-Air-Bandprogramm geschnürt: Ganz oben auf der Liste stehen Guts Pie Earshot und ihr grenzsprengender Soundmix aus Punk, Techno, Dubstep, Metal und orientalischen Klängen. Hinter der ebenfalls aus Berlin stammenden Avantgarde-Noise-Punk-Band Gewalt steht mit Patrick Wagner (Ex-Surrogat) ein Noise-Mathematiker, der die Underground-Szene schon vor 20 Jahren geprägt hat.

Das weitere Line-up bilden Cocaine Piss (Noise/Crust/Punk) aus Belgien, die Freiburger Scheissediebullen mit ihrem „Deutschmichnichtvollpunk“, die Post-Punk-Kapellen Criminal Body und Idiophon sowie die drei Locals Club Bombe 68 (Punk), Park Walker (Emo) und Kosmøthyczka (Melodic Punkrock). Zur Aftershow übernehmen Sarai Duke von Niller Records und Dan Eben die Regler. -pat

Sa, 14.7., 12 Uhr, P8, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2018

Wer Lukas Kranzelbinder von seiner Arbeit mit Shake Stew und Interzone kennt, weiß um sein beachtliches kreatives Potenzial.



Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2018

Musik ist hier sowie in allen Varianten von der Open Stage bis zur Jam geboten.





Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2018

Ziemlich guten Pop auf Gitarrenbasis präsentieren die vier Hamburg/Berliner von Belgrad auf ihrem ersten Album „Zeitstrafe“.