Palatine Jazz Orchestra feat. Joo Kraus

Popkultur // Artikel vom 25.10.2015

Sein Palast ist die Pfalz.

Das Palatine Jazz Orchestra (kurz: Pjazzo) lässt seinen satten Big-Band-Sound über die Pfälzer Berge und Ebenen, aber auch über den Rhein ins Badische schallen. Von dort, aus Karlsruhe, stammt ihr Leiter, der Jazzpianist Stefan Kemper.

Regelmäßig holt sich die Formation renommierte Jazzer für ein Band-Coaching mit gemeinsamem Konzert in ihren Pajazzo. Diesmal ist Joo Kraus zu Gast, berühmt durch sein Tab-Two-Projekt, und wird als Solist an der Trompete mit den Pfälzern grooven. -fd

So, 25.10., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.