Palatine Jazz Orchestra feat. Joo Kraus

Popkultur // Artikel vom 25.10.2015

Sein Palast ist die Pfalz.

Das Palatine Jazz Orchestra (kurz: Pjazzo) lässt seinen satten Big-Band-Sound über die Pfälzer Berge und Ebenen, aber auch über den Rhein ins Badische schallen. Von dort, aus Karlsruhe, stammt ihr Leiter, der Jazzpianist Stefan Kemper.

Regelmäßig holt sich die Formation renommierte Jazzer für ein Band-Coaching mit gemeinsamem Konzert in ihren Pajazzo. Diesmal ist Joo Kraus zu Gast, berühmt durch sein Tab-Two-Projekt, und wird als Solist an der Trompete mit den Pfälzern grooven. -fd

So, 25.10., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Das HC-Schwester-Festival des ausverkauften „Knock Out“ vereint angesagteste Acts der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2018

Hauptsache absurd und ohne Chansons.