Palatine Jazz Orchestra feat. Joo Kraus

Popkultur // Artikel vom 25.10.2015

Sein Palast ist die Pfalz.

Das Palatine Jazz Orchestra (kurz: Pjazzo) lässt seinen satten Big-Band-Sound über die Pfälzer Berge und Ebenen, aber auch über den Rhein ins Badische schallen. Von dort, aus Karlsruhe, stammt ihr Leiter, der Jazzpianist Stefan Kemper.

Regelmäßig holt sich die Formation renommierte Jazzer für ein Band-Coaching mit gemeinsamem Konzert in ihren Pajazzo. Diesmal ist Joo Kraus zu Gast, berühmt durch sein Tab-Two-Projekt, und wird als Solist an der Trompete mit den Pfälzern grooven. -fd

So, 25.10., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.