Palatine Jazz Orchestra feat. Joo Kraus

Popkultur // Artikel vom 25.10.2015

Sein Palast ist die Pfalz.

Das Palatine Jazz Orchestra (kurz: Pjazzo) lässt seinen satten Big-Band-Sound über die Pfälzer Berge und Ebenen, aber auch über den Rhein ins Badische schallen. Von dort, aus Karlsruhe, stammt ihr Leiter, der Jazzpianist Stefan Kemper.

Regelmäßig holt sich die Formation renommierte Jazzer für ein Band-Coaching mit gemeinsamem Konzert in ihren Pajazzo. Diesmal ist Joo Kraus zu Gast, berühmt durch sein Tab-Two-Projekt, und wird als Solist an der Trompete mit den Pfälzern grooven. -fd

So, 25.10., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...