Paucker

Popkultur // Artikel vom 19.03.2010

Da surft aber einer ganz geschmeidig auf der Retro-Welle.

Der gebürtige Stuttgarter, den man unter anderem von seiner Arbeit als Basser und Backgroundsänger von Thomas D kennt, legt mit „Miserable Junkie“ (Groove Attack) ein tiefenentspanntes, grooviges Solodebüt auf.

Das erinnert immer wieder stark an die frühen Beatles, aber auch Beck und ein weniger schrulliger Adam Green scheinen teils Pate gestanden haben. Rundum eine schöne Sache. -er


Fr, 19.3., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario, Karlsruhe
www.kulturzentrum-tempel.de
www.paucker.net
www.myspace.com/paucker

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.