Peyoti For President – „Rising Tide Of Conformity“

Popkultur // Artikel vom 11.05.2009

Manu Chao selbst bat die multinationale Band um den Briten Pietro DiMascio um Toursupport.

Und wer das Debütalbum „Rising Tide Of Conformity“ (Sordid Soup/Rough Trade) von Peyoti For President hört, weiß warum: Weltmusik mit Polittexten, punkiger Flamenco, Samba-Punk, selbst Arabisches verschmilzt hier mit Art-Punk und 60s-Songstrukturen zu einem flüssigen Ganzen. -rowa

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL