Phil-Flugplatz-Open-Air 2018

Popkultur // Artikel vom 28.07.2018

Von 2001 bis 2010 zogen die europaweit als eines der authentischsten Phil-Collins- und Genesis-Tributes geachteten Bruchsaler Phil allsommerlich mehrere Tausend Besucher auf das Gelände des Luftsportvereins.

Anlässlich des 20. Bandjubiläums spielt die elfköpfige Band um Sänger Jürgen Mayer nach achtjähriger Pause wieder eine multimediale Flugplatz-Open-Air-Show. Motto der Neuauflage: „In The Airport Tonight“. Das Vorprogramm gestaltet die ebenfalls aus der Barockstadt stammende Singer/Songwriterin Ina Boo. -pat

Sa, 28.7., 20 Uhr, Segelflugplatz, Bruchsal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.