Pippo Pollina & Palermo Acoustic Quartet

Popkultur // Artikel vom 30.01.2014

Die als Schönste Siziliens gerühmte Stimme erfüllt das Tollhaus.

Nach künstlerischer Pause sowie den „Süden“-Konzerten an der Seite von Werner Schmidbauer und Martin Kälberer tourt Liedermacher und Poet Pippo Pollina wieder mit seinem Palermo Acoustic Quartet.

Neben neuen Songs des im Januar erscheinenden Albums „L’appartenenza“ stehen auch seine Klassiker auf dem Programm. -pat

Sa, 1.2., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...