Playing For Help #3

Popkultur // Artikel vom 05.12.2015

Seit 2013 finden sich zum Jahresende Karlsruher Musiker zusammen, um zu helfen.

Erstmals anlässlich des Tayfuns Hayan auf den Philippinen; dieses Jahr hat man den Radius der Initiative ausgeweitet und an verschiedenen Terminen für und mit den Flüchtlingen in der Kriegsstr. 200 musiziert.

Am Sa, 5.12. ziehen die Musiker wieder spontan durch die Karlsruher Gastronomiebetriebe, um Spenden für den guten Zweck zu sammeln. Das Geld geht in erster Linie an die Initiative „Tür“, eine Aktion des Diakonischen Werks zugunsten Obdachloser.

Neuerung: die Spenden-Party ab 22 Uhr in Dein Nachtbar u.a. mit Axel Dangerfreak sowie Drum’n’Bass-Sets von Basskultur und Frische Ernte. Der Eintritt wird ebenfalls gespendet. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.