Pothead

Popkultur // Artikel vom 16.03.2019

Wenn das Berliner Ami-Trio in Fahrt kommt, ist Volldampf angesagt.

Mit kräftigen Basslines, eingängigen Gitarrenriffs und pulsierenden Grooves sorgen die losgelöst von allen industriellen Zwängen autark agierenden Pothead um die Gründungsmitglieder Brad (Gesang/Gitarre) und Jeff Dope (Bass) seit 28 Jahren für erdig-authentischen Stoner. Nach einigen remasterten Re-Releases ist der Nachfolger von „Jackpot“ von 2013 überfällig. -pat

Sa, 16.3., 21 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.