Project Pitchfork

Popkultur // Artikel vom 01.02.2012

Auf Platte kriegen es Project Pitchfork nie so recht gebacken.

Da kommt der sehr tanzbare Dark Electro der Norddeutschen immer einen kleinen Tucken zu schwachbrüstig rüber –, aber live geben die EBM-Forken auch im zwanzigsten Jahr ihres Bestehens immer zuverlässig Kette.

Die Fans wissen das nach Jahren ununterbrochenen Tourens nachhaltig zu schätzen und kommen in Scharen zu den Konzerten von Peter Spilles und Co. -mex

Fr, 3.2., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.