Rainbow Spirit Festival

Popkultur // Artikel vom 17.05.2013

Zum 20. Jubiläum kommt das internationale „Rainbow Spirit Festival“ erstmals nach Karlsruhe.

Am Abend vor der Eröffnung spielt Terry Oldfield seine Flöten und Gitarren im bekannt eigenen Stil. Er präsentiert Songs aus seinem neuen Album „Journey Into Space“, die er gemeinsam mit seinem Bruder Mike Oldfield und seiner Frau Soraya eingespielt hat. Das Konzert wird von tibetischen Mönchen mit einer Puja-Zeremonie eröffnet.

Für weitere musikalische Highlights im umfangreichen Programm sorgen Shimshai (So, 19.5., 16.30 Uhr), Satyaa & Pari (19.30 Uhr) oder Asher Quinn (Mo, 20.5., 17 Uhr), der das Abschlusskonzert gibt; ihren Spirit vermitteln u.a. Brandon Bays, Barbara Ruetting, Ruediger Schache, Antje und Edwin Eisele, Veit Lindau, Michael Roads, Pyar Troll-Rauch, Michael Barnett oder Manfred Mohr. Schwerpunktmäßig behandelt werden in diesem Jahr neben Spirituellem auch die Themen Ernährung, Ayurveda, Meditation und Yoga. -pat

Eröffnungskonzert Terry Oldfield: Fr, 17.5., 20 Uhr, Konzerthaus, Festival: Sa-Mo, 18.-20.5., Kongresszentrum Karlsruhe
www.rainbow-spirit-festival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.