Rainbow Spirit Festival

Popkultur // Artikel vom 17.05.2013

Zum 20. Jubiläum kommt das internationale „Rainbow Spirit Festival“ erstmals nach Karlsruhe.

Am Abend vor der Eröffnung spielt Terry Oldfield seine Flöten und Gitarren im bekannt eigenen Stil. Er präsentiert Songs aus seinem neuen Album „Journey Into Space“, die er gemeinsam mit seinem Bruder Mike Oldfield und seiner Frau Soraya eingespielt hat. Das Konzert wird von tibetischen Mönchen mit einer Puja-Zeremonie eröffnet.

Für weitere musikalische Highlights im umfangreichen Programm sorgen Shimshai (So, 19.5., 16.30 Uhr), Satyaa & Pari (19.30 Uhr) oder Asher Quinn (Mo, 20.5., 17 Uhr), der das Abschlusskonzert gibt; ihren Spirit vermitteln u.a. Brandon Bays, Barbara Ruetting, Ruediger Schache, Antje und Edwin Eisele, Veit Lindau, Michael Roads, Pyar Troll-Rauch, Michael Barnett oder Manfred Mohr. Schwerpunktmäßig behandelt werden in diesem Jahr neben Spirituellem auch die Themen Ernährung, Ayurveda, Meditation und Yoga. -pat

Eröffnungskonzert Terry Oldfield: Fr, 17.5., 20 Uhr, Konzerthaus, Festival: Sa-Mo, 18.-20.5., Kongresszentrum Karlsruhe
www.rainbow-spirit-festival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.