Rainbow Spirit Festival

Popkultur // Artikel vom 13.05.2013

Hier treffen seit 20 Jahren Visionäre aus Religion, Spiritualität und Therapie auf New Age und Weltmusik.

Zum Jubiläum kommt das internationale „Rainbow Spirit Festival“ erstmals nach Karlsruhe. Am Abend vor der Eröffnung spielt Terry Oldfield (Fr, 17.5., 20 Uhr) seine Flöten und Gitarren im bekannt eigenen Stil.

Für weitere Musik-Highlights im umfangreichen Programm sorgen Shimshai (So, 19.5., 16.30 Uhr), Satyaa & Pari (19.30 Uhr) oder Asher Quinn (Mo, 20.5., 17 Uhr), der das Abschlusskonzert gibt; ihren Spirit vermitteln u.a. Brandon Bays, Barbara Ruetting, Ruediger Schache, Antje und Edwin Eisele, Veit Lindau, Michael Roads, Pyar Troll-Rauch, Michael Barnett oder Manfred Mohr.

Schwerpunktmäßig behandelt werden in diesem Jahr die Themen Ernährung, das Sein im Hier und Jetzt sowie das Erwachen des menschlichen Bewusstseins und unterstützende Methoden von Yoga über Meditation bis Ayurveda. -pat

Sa-Mo, 18.-20.5., Kongresszentrum Karlsruhe
www.rainbow-spirit-festival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.