Ratttengold

Popkultur // Artikel vom 30.06.2017

Ratttengold

Nope, unser Korrektorat hat nicht geschlampt!

Ratttengold mit dreifach-„T“ ist der gemeinsame Nenner aus Angeschissen, Blumen am Arsch der Hölle, Dackelblut, Oma Hans und von Kommando Sonne-nmilch. Genau – die Rachut-Bands.

Das Hamburger Szene-Urgestein und Andreas Ness, die genannte Punk-Combos gegründet und auch wieder aufgelöst haben, tun sich fürs Best of 1984 bis 2013 mit „Oma Hans“-Trommler Armin Nagel und ­Dackelblut-Basser Wieland Krämer zusammen, um ihre musikalischen Ausgrabungen auf der Bühne vorzustellen. -pat

Fr, 30.6., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...




Manfred Mann’s Earth Band

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Ihre Hits besitzen Klassiker-Status.

>   mehr lesen...