Red Fang

Popkultur // Artikel vom 20.07.2012

Zerstörung, Spaß und tonnenweise Dosenbier sind Inhalt der abgedrehten Low-Budget-Clips, mit denen der vollbärtige Ami-Vierer aus Portland seit dem Debüt 2009 die Sludge- und Stoner-Szene aufmischt.

Auch die harschen Dampframmen-Tracks ihrer zweiten Scheibe „Murder The Mountains“ (Relapse Records/Rough Trade) haben die Catchyness der Queens Of The Stone Age, und wer Josh Homme & Co. verehrt, bekommt bei Red Fang was zu reißen! Support: die Karlsruher Bender. -pat

Di, 24.7., 20 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Thelonious Monk

Popkultur // Tagestipp vom 16.10.2017

„Die Stille ist der schrillste Ton“, soll Thelonious Monk einmal gesagt haben.

>   mehr lesen...




Fischer-Z

Popkultur // Tagestipp vom 15.10.2017

Fischer-Z, sprich: John Watts und seine Band, sind seit den späten 70ern – der Spätphase des New Wave – dabei.

>   mehr lesen...