Rejazz

Popkultur // Artikel vom 13.03.2010

Der Frankfurter Act Rejazz pendelt wie kaum ein zweiter zwischen Jazz und Dancefloor.

Eben ist das neue Remix-Album „Electrified“ (Infracom) erschienen, auf dem Künstler wie die Dynamics, Swell Session oder Atjazz Tracks des letzten Albums Nipponized zu einem brodelnden Mix aus Elektro(Jazz) und Reggae anrühren.

Da das Album im Mittelpunkt ihrer Show steht, darf man sich auf ein echtes Dancefloor-Konzert freuen, und direkt im Anschluss übernimmt DJ Blechzong mit seinem Future Boogie. -rowa

Sa, 13.3., 20.30 Uhr, Kulturverein Tempel, Scenario, Karlsruhe !!!abgesagt!!!
www.kulturzentrum-tempel.de
www.re-jazz.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...


Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...




Pussy Riot

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die politische Punk-, Protest- & Aktivismus-Gruppe Pussy Riot verschafft sich einmal mehr außerhalb Russlands Gehör – und das ist auch gut so!

>   mehr lesen...