Richard Galliano

Popkultur // Artikel vom 24.08.2007

Schon fast traditionell bildet die Veranstaltung in Herxheim den Abschluss von Palatia Jazz.

Der Entdecker der Quetsche für den Jazz, der französische Akkordeonvirtuose Richard Galliano, stand einst für "New Musette" und verknüpfte hier die Traditionen des Musette-Walzers mit dem modernen Jazz.

Inzwischen hat der Musiker, der schon an der Seite von Größen wie Juliette Gréco, Yves Montand oder Chet Baker stand, sein musikalisches Universum weiter ausgebaut: Sein letztes Album "Luz Negra" ist vom Latin beeinflusst und hat musikalische Koordinaten zwischen Brasilien und der Karibik, Salsa und Samba. Mit dem Tangaria-Quartet, das ihn bei den Aufnahmen in Sao Paulo begleitete, kommt er auch zum Open Air bei der Villa Wieser.

Sa, 25.8., Herxheim, Villa Wieser

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...




Clowns & Bonecrusher

Popkultur // Tagestipp vom 18.07.2018

Die zu den profiliertesten HC-Punk-Bands Australiens zählenden Clowns sind sehr gern gesehene Gäste der Hackerei.

>   mehr lesen...




The Dead Daisies

Popkultur // Tagestipp vom 18.07.2018

Das einzig Beständige bei der Hardrock-Supergroup war von Gründung an die Veränderung und Gitarrist David Lowy.

>   mehr lesen...




Yael Deckelbaum & The Mothers

Popkultur // Tagestipp vom 17.07.2018

Die kanadisch-israelische Künstlerin und Friedensaktivistin, als Gründungsmitglied des israelischen Frauentrios Habanot Nechama dort ein Popstar, schrieb 2016 „Prayer Of The Mothers“, das zur Hymne der Frauenfriedensbewegung Women Wage Peace wurde.

>   mehr lesen...