Rieke Katz

Popkultur // Artikel vom 12.04.2015

Von der Querflöte zum Klavier, von der Musikschul-Big-Band auf die Bühnen im In- und Ausland – und von Nagold über Nürnberg nach Karlsruhe.


Denn dort lebt Rieke Katz mittlerweile. Ihr Heimspiel bestreitet die Sängerin mit ihrer fünfköpfigen Band – das sind Martin Sörös (Piano), Alexander Bayer (Bass), Björn Glindemann (Schlagzeug) und Christian Steuber (Saxofon) – und jeder Menge eigener Songs zwischen Funk, Pop und Jazz, kräftig und zart, groovig und geschmeidig. -fd

Mo, 13.4., 20 Uhr, Alte Hackerei (Jazzclub-Konzert), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.