Roadburn-Minifestival

Popkultur // Artikel vom 16.04.2012

Die Mini-Roadburn-Clubshow trägt zu Recht den Namen des niederländischen Festival-Mekkas aller Doomköpfe.

Pelican aus Chicago erzeugen instrumentalen Postmetal à la Mono oder Red Sparowes. Black Shape Of Nexus sind die bösen Söhne Mannheims! Sie stehen für alles erdrückende Heavyness und Grooves, die dem Herzschlag eines Pottwals auf Valium gleichen. Tombs aus Brooklyn mischen derweil blubbernden Sludge- mit Blackmetal. Böse und gewaltig! Crust- und Punkmetal liefern Hierophant aus Norditalien. -mex

Mo, 16.4., 19.30 Uhr, Club Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...




Johnossi

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Unter Hymne machen es John Engelbert und Oskar „Ossi“ Bonde 2017 nicht mehr!

>   mehr lesen...




Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...