Rock am Wald 2016

Popkultur // Artikel vom 12.08.2016

Aus einem regionalen Mini-Open-Air entwickelt sich Rock am Wald zu einem der beliebtesten Coverband-Festivals im Badischen.

Angeführt wird das Line-up am Samstag von einer Gitarrenlegende: Ex-BAP-Saitenzauberer Klaus „Major“ Heuser kommt mit seiner Band. Weitere Acts sind u.a. The Dead Flowers, Kick The Money (Crossover), Bounce (Bon-Jovi-Covers), Captain Supersport, Rolling Dices (Rock/Metal) und Dead Horse (Guns-n’-Roses-Covers).

Fr+Sa, 12.+13.8., Gelände des FC Alemannia, Eggenstein
www.rock-am-wald.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.