Rock in der Alten Seilerei

Popkultur // Artikel vom 24.05.2014

Rock-Nostalgiker kommen die nächsten Wochen über in der Alten Seilerei Mannheim voll auf ihre Kosten!

Allerdings spielen Bobby Kimball (Sa, 24.5.), Ex-Sänger von Toto, und seine Begleitband Men Behind neben unumgänglichen Hits wie „Rosanna“, „Hold The Line“ und „Africa“ vor allem Songs, die man sonst eher nicht vom sechsfachen „Grammy“-Gewinner zu hören kriegt.

Dann landet die britische Hardrock-Legende UFO (So, 8.6.) um Phil Mogg auf ihrer „Seven Deadly World Tour“ in Mannheim und die eigentlich schon aufgelösten Thrash-Metaler Sacred Reich (Di, 10.6.) haben genügend Material, um auch ohne aktuelles Album auf Europatour zu gehen.

Und nach ihrer Doppel-Tour mit Ugly Kid Joe im vergangenen November haben die auch nicht mehr gerade zur Youth zählenden Skid Row (Mi, 11.6.) die Hardrock-Kollegen Buckcherry als Co-Headliner dabei. Konzertbeginn ist jeweils um 19 Uhr. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.