Rocky Votolato

Popkultur // Artikel vom 17.05.2015

Bei seiner Hackerei-Matinee-Show Mitte November war trotz neuer Nummern vom Novum noch nichts zu vernehmen.

Denn nach einem auf sieben Alben verteilten Kanon aus ehrlich-gefühlvollem Songwriting und dem, was er so unter Indie-Folk-Punk versteht, holt sich Rocky Votolato für „Hospital Handshakes“ Bandverstärkung: Zur erlesenen Runde aus Seattles Musikerszene zählen Rocky-Bruder Cody (E-Gitarre), Eric Corson (Bass), Andy Lum (Schlagzeug) und Background-Sängerin Emily Kokal.

Das Fundament bildet wie gehabt Votolatos suchende Stimme, aber dieses Mal verströmt sie (nicht zuletzt als Resultat der ganz offenbar überwundenen Schaffenskrise) endlich einen Hauch von Hoffnung. -pat

So, 17.5., 20.30 Uhr, Jubez; Sa, 30.5., 21 Uhr, Café Central, Weinheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Quota & Monoxside

Popkultur // Tagestipp vom 20.10.2017

Heute Abend gehört das Substage-OG den Gold­städtern.

>   mehr lesen...