Rocky Votolato

Popkultur // Artikel vom 18.02.2008

Aufgewachsen auf einer Ranch in Texas, gründete Votolato nach dem Umzug nach Seattle zu Highschool-Zeiten erst mal die Punkband Waxwing.

Inzwischen ist er 29 Jahre, und der Ami mit der großartigen Stimme beschert uns seit Jahren nicht minder großartige Alben feinster countrygetränkter Singer/Songwritermucke mit dem obligatorischen Schuss Melancholie. Die Songs für seine neueste CD "The Brag And Cuss" (Barsuk/Second Nature Rec.) entstanden mit Hilfe von Musikern aus dem Umfeld von Sufjan Stevens, Cat Power und Pedro The Lion. -th

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.