Rockzone

Popkultur // Artikel vom 15.05.2009

2008 war Pause, doch heuer steigt wieder das Rockzone-Festival im Kupferdächle.

Die erste der insgesamt vier Bands sind die Lokalmatadoren Skasisters, die zwar kein einziges Mädel in ihren Reihen haben, dafür aber ein Akkordeon, das ihrem Ska-Punk eine ganz eigene Note gibt. Weiter geht’s mit den Burschen von Joy Became Clear, deren Screamo-Punk man auch bald als EP mit nach Hause nehmen kann.

Parkhaus aus Stuttgart haben zwar noch keinen Preis für ihren Bandnamen gewonnen, konnten aber mit ihrem deutschsprachigen Pop-Punk schon bei diversen Nachwuchs-Contests abräumen. Und wer mit Bands wie Blink182, Green Day oder Sum41 was anfangen kann, dem sollten auch Starbax gut reinlaufen. -th

Fr, 15.5., 20 Uhr, Kupferdächle, Pforzheim
www.kupferdaechle.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Selig

Popkultur // Artikel vom 03.02.2022

Anlässlich des 25. Debütgeburtstags kündigten die Hamburger für 2020 ein Album an, das ihre Klassiker mit Gästen wie Olli Schulz, Johannes Oerding, Philipp Poisel, Bap, Madsen, Das Pack, 17 Hippies und Benjamin von Stuckrad-Barre neu interpretiert.

Weiterlesen …


Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …