Rockzone

Popkultur // Artikel vom 15.05.2009

2008 war Pause, doch heuer steigt wieder das Rockzone-Festival im Kupferdächle.

Die erste der insgesamt vier Bands sind die Lokalmatadoren Skasisters, die zwar kein einziges Mädel in ihren Reihen haben, dafür aber ein Akkordeon, das ihrem Ska-Punk eine ganz eigene Note gibt. Weiter geht’s mit den Burschen von Joy Became Clear, deren Screamo-Punk man auch bald als EP mit nach Hause nehmen kann.

Parkhaus aus Stuttgart haben zwar noch keinen Preis für ihren Bandnamen gewonnen, konnten aber mit ihrem deutschsprachigen Pop-Punk schon bei diversen Nachwuchs-Contests abräumen. Und wer mit Bands wie Blink182, Green Day oder Sum41 was anfangen kann, dem sollten auch Starbax gut reinlaufen. -th

Fr, 15.5., 20 Uhr, Kupferdächle, Pforzheim
www.kupferdaechle.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Guns n’ Roses

Popkultur // Tagestipp vom 24.06.2018

Mit noch weniger Longplayern in die „Rock’n’Roll Hall Of Fame“ einzuziehen, das haben neben den Gunners wohl nur Nirvana vollbracht.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...