Rockzone

Popkultur // Artikel vom 15.05.2009

2008 war Pause, doch heuer steigt wieder das Rockzone-Festival im Kupferdächle.

Die erste der insgesamt vier Bands sind die Lokalmatadoren Skasisters, die zwar kein einziges Mädel in ihren Reihen haben, dafür aber ein Akkordeon, das ihrem Ska-Punk eine ganz eigene Note gibt. Weiter geht’s mit den Burschen von Joy Became Clear, deren Screamo-Punk man auch bald als EP mit nach Hause nehmen kann.

Parkhaus aus Stuttgart haben zwar noch keinen Preis für ihren Bandnamen gewonnen, konnten aber mit ihrem deutschsprachigen Pop-Punk schon bei diversen Nachwuchs-Contests abräumen. Und wer mit Bands wie Blink182, Green Day oder Sum41 was anfangen kann, dem sollten auch Starbax gut reinlaufen. -th

Fr, 15.5., 20 Uhr, Kupferdächle, Pforzheim
www.kupferdaechle.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.