Roland Schaeffer Trio - „Musaik“

Popkultur // Artikel vom 12.05.2017

„Indojazz“ labelt Roland Schaeffer den Sound seines Trios.

Für die Instrumentierung dieser modern interpretierten Mixtur aus indischer Klassik und -Folklore sorgt der Multiinstrumentalist in erster Linie selbst: Auch auf der neuen CD „Musaik“ wechselt Schaeffer ganz nach Gusto von der doppelrohrigen Nadaswaram auf die chinesische Bambusflöte Bawu, von Sopran- auf Altsaxofon, spielt E-Gitarre und besingt die rhythmischen Klänge der karnatischen Melodien aus Südindien, zu denen sich auch eigene Stücke wie Rainer Granzins (Piano/Hammondorgel/Synthesizer) „Kiphop“ gesellen.

Mit dem Bandleader und Markus Faller (Schlagzeug/Perkussion) jammt sich der Karlsruher Komponist (auch mal ganz gechillt wie im two-tonigen „Rainer Groove“) durch elf Tracks, denen jeder halbwegs weltoffene Jazz-Liebhaber beide Ohren schenken sollte – entweder beim eintrittsfreien Release-Konzert oder online, wo die Scheibe auch physisch bestellbar ist. -pat

Fr, 12.5., 20 Uhr, Café Kunsthalle, Baden-Baden
www.roland-schaeffer.de
www.rainer-granzin.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Am All Hallows’ Evening lässt Schänken-Chef Klaus Höger seine Resident-Band abgehen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Zum siebten Mal verkleiden Justin Novas Curbsides vor Allerheiligen bekannte Melodien von „Hells Bells“ bis zum „Ghostbusters“-Theme in bestgelaunte Surf-Rock-Reggae-Tracks.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Was die Dudes und Dudettes an Halloween treiben, ist mittlerweile klar.





Popkultur // Tagestipp vom 21.10.2018

Seit satten drei Jahrzehnten groovt sich die Karlsruher Up To Date Bigband durch Swing, Jazz, Chansons und Schlager.





Popkultur // Tagestipp vom 20.10.2018

Das Straßenmusik-Trio ist zum Bordsteinkantenorchester erwachsen, wobei sich Der Katze & Die Hund vorm Kaufhaus noch genauso wohlfühlen wie unter Clublichtern und auf Open Airs.