Rosario Smowing

Popkultur // Artikel vom 24.07.2018

Gute-Laune-Sommermusik von einer der besten Livebands Argentiniens und das für läppische zehn Euro Eintritt.

Wer das Konzert von Rosario Smowing nicht mitnimmt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. „Die acht Jungs haben bisher noch jedes Festival zum Kochen gebracht“, heißt es über die „Rock-Big-Band“, die wirklich alles in den Musiktopf wirft, was nicht bei drei im Plattenschrank ist: Ska, Latin, Rockabilly, Tango, Swing – Hauptsache tanzbar. -er

Di, 24.7., 20.30 Uhr, Zeltival, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.