Royal Tea Club & Schmutzki

Popkultur // Artikel vom 08.11.2013

Das Cellarium lässt wieder die jungen Wilden auf die Kellerbühne.

Das Quintett Royal Tea Club aus Mühlacker hat bereits zu Jahresanfang gezeigt, warum sie mit ihrem Alternative Rock und den ausgefeilten Gitarrenläufen 2012 neben dem „Music Contest Nordschwarzwald“ so ziemlich jeden Preis im Enzkreis abgeräumt haben, den es für Newcomerbands zu holen gibt.

Und voll Karacho kommt das Stuttgarter Trio Schmutzki (Punk/Indie/Garage/Rock) die B10 runter, um sich als Vertreter Baden-Württembergs fürs Bundesfinale des „Local Heroes“-Bandcontests warmzuspielen. -pat

Fr, 8.11., 20.30 Uhr, Cellarium, Knittlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL