Sabor de Samba

Popkultur // Artikel vom 10.07.2008

Auch in seiner achten Auflage verspricht der größte Event für lateinamerikanische Musik in Deutschland, das Offenburger Festival "Sabor de Samba", ein hochkarätiges Programm.

An drei Tagen und erstmals bei freiem Eintritt werden Bands und Interpreten aus aller Herren Länder neben erstklassiger lateinamerikanischer Musik aller Stile auch jede Menge Lebensfreude, Ausgelassenheit und exaltierte Hitzewallungen in das badische Städtchen bringen. Zwischen den beiden Bühnen ist Platz für einen großen Südamerika-Markt, und auch gastronomisch dreht sich alles um Lateinamerika. -th

Do, 10.7. bis Sa, 12.7., Marktplatz Offenburg
www.sambista.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Daniel Kahn & The Painted Bird

Popkultur // Tagestipp vom 25.02.2018

Diesen Musikern eilt ein beachtlicher Ruf voraus.

>   mehr lesen...




Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...