Sabor de Samba

Popkultur // Artikel vom 10.07.2008

Auch in seiner achten Auflage verspricht der größte Event für lateinamerikanische Musik in Deutschland, das Offenburger Festival "Sabor de Samba", ein hochkarätiges Programm.

An drei Tagen und erstmals bei freiem Eintritt werden Bands und Interpreten aus aller Herren Länder neben erstklassiger lateinamerikanischer Musik aller Stile auch jede Menge Lebensfreude, Ausgelassenheit und exaltierte Hitzewallungen in das badische Städtchen bringen. Zwischen den beiden Bühnen ist Platz für einen großen Südamerika-Markt, und auch gastronomisch dreht sich alles um Lateinamerika. -th

Do, 10.7. bis Sa, 12.7., Marktplatz Offenburg
www.sambista.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...