Safi

Popkultur // Artikel vom 19.02.2016

Der Schrei als vollendete Kunstform.

Safi aus Leipzig/Berlin sind Punk, aber mit Poesie zwischen den Zeilen, die mehr intelligenten Zynismus als naive Betroffenheit ausdrücken. Im Gepäck hat das Trio um Sängerin Safi sein letztes Album „Janus“. Tags drauf, am 20.2., entern dann die Indie-Punks Schubsen aus Nürnberg mit Support von Pea And The Peas die Bühne.

Fr, 19.2., 21 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.