Sandie Wollasch

Popkultur // Artikel vom 26.01.2014

In ihrer Schauraum-Wohnzimmerausstellung präsentierte Sandie Wollasch das neue Album „Believer“ bis Mitte November auch bei mehreren Minikonzerten.

Jetzt gibt’s nur wenige Meter entfernt eine weitere Gelegenheit, die sieben instrumental zurückgenommenen Tracks und den draufgängerischen Ausbrecher „Mess Of Love“ in intimer Runde zu hören.

Begleitet wird die Karlsruher Sängerin von ihren Arrangeuren Tommy Baldu (Schlagzeug/Gitarre) und Arthur Braitsch (Gitarre). -pat


So, 26.1., 17 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.