Sandie Wollasch

Popkultur // Artikel vom 26.01.2014

In ihrer Schauraum-Wohnzimmerausstellung präsentierte Sandie Wollasch das neue Album „Believer“ bis Mitte November auch bei mehreren Minikonzerten.

Jetzt gibt’s nur wenige Meter entfernt eine weitere Gelegenheit, die sieben instrumental zurückgenommenen Tracks und den draufgängerischen Ausbrecher „Mess Of Love“ in intimer Runde zu hören.

Begleitet wird die Karlsruher Sängerin von ihren Arrangeuren Tommy Baldu (Schlagzeug/Gitarre) und Arthur Braitsch (Gitarre). -pat


So, 26.1., 17 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …