Vdelli

Popkultur // Artikel vom 26.01.2014

Australiens Bluesrock-Dampfwalze darf sich als eine der innovativsten und spielfreudigsten Gruppen ihres Genres rühmen lassen.

Und das Trio um Sänger und Gitarrist Michael Vdelli klingt nicht weniger energiegeladen als AC/DC, präsentiert sich aber noch vielschichtiger, indem es den Blues mit erdigem Rock und hartem Funk versetzt.

Neben Songs des aktuellen Albums „Never Going Back“ gibt’s einen Querschnitt aus den beiden Vorgänger-Alben, die beide vom „Rocks Magazin“ unter die besten Rock-Alben der Jahre 2009 und 2010 gewählt wurden. -pat


So, 26.1., 20 Uhr, Kulturhalle Remchingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...