Vdelli

Popkultur // Artikel vom 26.01.2014

Australiens Bluesrock-Dampfwalze darf sich als eine der innovativsten und spielfreudigsten Gruppen ihres Genres rühmen lassen.

Und das Trio um Sänger und Gitarrist Michael Vdelli klingt nicht weniger energiegeladen als AC/DC, präsentiert sich aber noch vielschichtiger, indem es den Blues mit erdigem Rock und hartem Funk versetzt.

Neben Songs des aktuellen Albums „Never Going Back“ gibt’s einen Querschnitt aus den beiden Vorgänger-Alben, die beide vom „Rocks Magazin“ unter die besten Rock-Alben der Jahre 2009 und 2010 gewählt wurden. -pat


So, 26.1., 20 Uhr, Kulturhalle Remchingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.