Savoy Grand

Popkultur // Artikel vom 11.03.2010

Fragilen SloMo-Indie bieten Savoy Grand dar.

Die fünf Stoiker aus unserer englischen Partnerstadt Nottingham geizen fast schon mit Tönen, so sparsam sind ihre Songs instrumentiert. Aber gerade die minimalistische Herangehensweise macht den Reiz des aktuellen Albums „Accident Book“ (Glitterhouse) aus.

Savoy Grand wissen um die Macht der Stille. Durch Schweigen, durch Raumlassen entsteht eine ungewöhnliche Spannung. Wie Oma schon wusste: „Reden ist Silber und Schweigen ist Gold.“ Und wie heißt diese von uns stets mit Freuden präsentierte Konzertreihe? Eben, „Goldsoundz“. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.