Soundmoleküle & Strung At The Hotel

Popkultur // Artikel vom 11.03.2010

Das Oriente gibt mit neuem spannendem Programm mächtig Gas.

Nicht nur die Clubgeschichten wurden schwer aufgefrischt und bilden nun neben dem Jazz ein neues  Programmelement, auch die Bookings sind wieder extrem variantenreich.

Soundmoleküle bestehen zum Teil aus ehemaligen „Von wegen Dusty“-Mitgliedern und Powerpop: „Punk Rock mit etwas Pop, mal schnell, mal langsam, mal deutsch, mal englisch – stets ehrlich und direkt.“ Im Schlepptau haben sie die jungen Alternative-Rocker „Strung At The Hotel“. -rowa


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.