Scherbe Kontra Bass & Wicked

Popkultur // Artikel vom 15.02.2013

Scherbe Kontra Bass heißt das Projekt aus der Ton Steine Scherben Family, das momentan wohl am authentischsten den Vibe der weltberühmten Agitrockband auf die Bühne bringen kann.

Marius del Mestre (Gitarre) und Akki Schulz (Kontrabass) spielen mit abwechselndem Gesang Songs von Rio Reiser und Ton Steine Scherben und erzählen aus ihrer langjährigen Scherben-Vergangenheit.

Zackig-melodischer Support kommt von den Schweizer Punkrockern Wicked, an den Turntables danach das neue Team Tapir DJ-Set (Punkhits, Soul, Surf, Garage). -swi


Fr, 15.2., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Guns n’ Roses

Popkultur // Tagestipp vom 24.06.2018

Mit noch weniger Longplayern in die „Rock’n’Roll Hall Of Fame“ einzuziehen, das haben neben den Gunners wohl nur Nirvana vollbracht.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...