Schöftland bei Ferenbalm Gurbrü & Margit Haupt

Popkultur // Artikel vom 28.09.2010

2007 cruisten die Schweizer mit dem Nachtzug von Hamburg nach Zürich und spielten bei jedem Halt ein Konzert.

Jetzt sind die sympathischen poetischen Wortspieler und Indierocker aus Bern zurück und präsentieren ihr erstes Album „Der Schein trügt“ – Musik von derber Schönheit, mal mit kargen Harmoniumakkorden, trägen Baritonsaxmelodien und schleppendem Kontrabass versetzt, dann wieder lustvoll zerrissen von noisigen Stromgitarren. -rw

Di, 28.9., 20 Uhr, Galerie Ferenbalm-Gurbrü Station/Galerie Margit Haupt (Passagehof), Karlsruhe
www.ferenbalm-gurbruestation.de
www.schoeftland.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.