Sechs Jahre Hemingway Lounge

Popkultur // Artikel vom 30.10.2014

Das Sechjährige der Hemingway Lounge in der Weststadt mit einem Mini-Festival zelebriert.

Local Heroes und Gäste von weiter her geben ihre musikalischen Glückwünsche an vier aufeinanderfolgenden Abenden ab. Der Karlsruher Wolfgang Meyer spannt mit seinen Freunden den Bogen von Klassik bis Bossa Nova, mit dabei sind unter anderem Markus Hadulla (Klavier), Nachum Erlich (Violine), Gundula Schneider und Daniela Vega (Gesang; Do, 30.10., 20 Uhr).

Viviane des Farias ist buchstäblich ein „Girl from Ipanema“ – die brasilianische Sängerin fühlt sich zwischen Jazz, Bossa, Klassik und Klängen ihrer Heimat wohl und lässt sich von Cristiano Matos an der Gitarre unterstützen (Fr, 31.10., 20 Uhr). Folk-Pop mit Jazz-Background gibt’s bei Tomandsara, einem Trio (ja, richtig), das Geschichten von Nähe und Abgeschiedenheit erzählt (Sa, 1.11., 20 Uhr), und Saxofonist Peter Lehel hat sich sein Programm für den 2.11. von seinem Musikerfreund Mini Schulz diktieren lassen („Mini’s Choice“, 17 Uhr). -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2018

Wer Lukas Kranzelbinder von seiner Arbeit mit Shake Stew und Interzone kennt, weiß um sein beachtliches kreatives Potenzial.



Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2018

Musik ist hier sowie in allen Varianten von der Open Stage bis zur Jam geboten.





Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2018

Ziemlich guten Pop auf Gitarrenbasis präsentieren die vier Hamburg/Berliner von Belgrad auf ihrem ersten Album „Zeitstrafe“.