Serj Tankian@Artefact-Festival

Popkultur // Artikel vom 10.04.2008

Einige richtig gute Acts bietet das "Artefact-Festival" der Straßburger Laiterie, das vom 18.-20.4. im Zénith stattfindet und danach mit Einzelkonzerten in der Laiterie fortgesetzt wird.

Hauptgrund dieser Ankündigung ist natürlich die Show des Pavarotti der Alternative-Metal-Szene, der sich am Fr, 18.4. (Festivalbeginn 15.30 Uhr) die Ehre gibt: Serj Tankian, Sänger von System Of A Down, ist auch solo in Frankreich ein Star.

Sein Album "Elect the Dead" ist schlicht groß, aber nix für schwache Nerven: Rhythmusgitarrenbretter jagen Balladen, aber auch der Opernfan kommt – so er denn die Metalbreaks überlebt – auf seine Kosten. Weiter am Start am 18.4. sind u.a. Justice, Mixmaster Mike (Beastie Boys), Gogol Bordello.

Warum zu diesem hochkarätigen Line Up die abgefuckten musikalischen Nullen Babyshambles dazugebucht wurden, bleibt dem Verfasser allerdings ein Rätsel.  -rw

PS: Kurzfristig gab der Veranstalter bekannt, dass die Babyshambles NICHT auf dem "Artefact" spielen werden. Pete Doherty muss ins Gefängnis, weil er trotz  Bewährungsstrafe Drogen genommen hatte. Alle Musikfreunde, die nur der Babyshambles wegen nach Straßburg kommen wollten, können bereits erworbene Karten in den nächsten 30 Tagen an den Vorverkaufsstellen zurückgeben.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.