Sex – Die Band

Popkultur // Artikel vom 23.04.2010

„Kunst im Rock’n’Roll ist wie Liebe im Puff! Hübsch sind sie nicht, aber laut.“

Wenn man nicht wüsste, dass Sex – Die Band wirklich rockt, würde man die Kapelle unter „Poser-Waschzettel sind doof, pubertierende Bandnamen doofer“ ablegen und wieder vergessen.

Doch die Tracks von der Debüt-Platte „Wir drei sind Sex“, die nun im Kohi präsentiert werden und auf der Website der Band vorzuhören sind, versprechen knackig angeraute Saitenakrobatik im kompromisslosem Trioformat, unterlegt mit deutschen Texten. -er

Fr, 23.4., 21 Uhr, Kohi, Werderstr. 47, Karlsruhe
www.kohi.de
www.sexdieband.net

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.