Smoke Blow

Popkultur // Artikel vom 23.04.2010

Pünktlich zum Erscheinen ihres neuen, intelligent betitelten Albums „The Record“ beehren uns Smoke Blow wieder live in Karlsruhe.

Das gibt Anlass zur Freude, denn die bisherigen Gastspiele der Kieler waren grandiose Drecksaupartys. Seit dem letzten Album, der Punkrock-Hommage „Colossus“, sind zwei Jahre vergangen.

Mit „The Record„ folgt das härteste und kompromissloseste Album des Sextetts: zwölf treibende, in bester Death-Rock-Manier à la Entombed oder Poison Idea groovende Hardcore-Bretter.

Noch gesteigert wird das gewisse „Kopf gegen die Wand“-Gefühl von ein paar zusätzlich reingekloppten Nägeln Bläck-Metal (!). So viel zum Thema New School vs. Old School... -mex


Fr, 23.4., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe
www.substage.de
www.smokeblow.de
www.myspace.com/smokeblow

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...